Denken mit den Händen, Zuhören mit den Augen

Themenstellungen werden im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar" gemacht.

70 bis 80 % unserer Gehirnnerven sind mit den Händen verbunden. Ideen und Lösungen entstehen meist unterbewusst. Das Verwenden der Hände fördert kreatives Potential, neue Perspektiven entstehen, Komplexität, Problemstellungen und deren Lösungen werden greifbar!

Mit Hilfe von LEGO® SERIOUS PLAY® erfahren die TeilnehmerInnen ein Flow-Erlebnis, welches in "lean back"-Meetings selten bis gar nicht erreicht wird. Unterschiede in der Hierarchie werden relativiert, Extrovertierte und Introvertierte gleichermaßen adressiert.

Das gemeinsam Geschaffene ermöglicht ein gemeinsames Verständnis, eine gemeinsame Ausrichtung. Die in 3D vorhandenen Ergebnisse sind einprägsam und die emotionale Verbundenheit erhöht das Commitment.

LEGO® SERIOUS PLAY® unterstützt beim Entwickeln von effektiven Produkten und Dienstleistungen. Besonders spannend für jeden Produktentwickler ist es auch, die (möglichen) Kunden ein Abbild ihres Wunschprodukts bzw. ihrer Wunschdienstleistung erstellen zu lassen!

Sie lernen

Sie verstehen

Die LEGO® SERIOUS PLAY® Methode (LSP) ist kein Unterhaltungsprogramm! Es ist eine Methodik, die dabei unterstützt, Inhalte und Ergebnisse zu produzieren. Der geschulte Moderator führt durch den Workshop und unterstützt ganz gezielt die Erreichung des Workshop-Ziels.

Details über LEGO® SERIOUS PLAY®, wie diese Methode funktioniert, wann wir sie einsetzen und welche Fragestellungen damit behandelt werden können, entnehmen Sie bitte der beiliegenden Broschüre.

Brigitte Pfeifer-Schmöller

Brigitte studierte Prozessmanagement und ist zertifizierte Qualitätsbeauftragte sowie Qualitätscoach (SystemCERT). 2009 kam sie erstmals in Kontakt mit agilen Methoden. Rund zehn Jahre arbeitete Brigitte als Produktmanagerin in einem internationalen Softwareunternehmen und bringt diese Erfahrung nun bei mpirics ein.
In dieser Zeit hat sie mit Scrum, dem Scaled Agile Framework und Kanban gearbeitet. Zudem ist sie "Trained Facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and material" sowie zertifizierte Burnout Prophylaxe Trainerin.

Seit 2019 ist Brigitte Teil von mpirics und konzentriert sich in ihrer Tätigkeit auf Kanban und LEGO® SERIOUS PLAY®.

Folge Brigitte auch auf LinkedIn oder Twitter

Der Preis von € 8200,-- versteht sich für einen zweitägigen Workshop (max. 12 Personen, optimal bis 10 Personen). In zwei Tagen können komplexe Aufgabenstellungen bearbeitet werden.
Alternativ können SIe einen Tag mit Ihrem Team und einen direkt mit dem Kunden arbeiten.

Im Training enthalten

Der Preis versteht sich für einen zweitägigen Workshop (max. 12 Personen) und beinhaltet folgende Positionen:

  • Vorbereitung
    • Klare Definition des Workshopziels gemeinsam mit dem Auftraggeber
    • Ausarbeitung der Fragestellung
    • Feebackrunden mit dem Auftraggeber
    • Ausarbeitung der einzelnen Workshop-Phasen auf Basis der Workshopziele
  • Workshop
    • Durchführung des Workshops (Facilitator)
    • Dokumentation der Workshopergebnisse (Bildprotokoll LSP, ggf. Video, Flipchartprotokoll) (Assistenz)
  • Nachbearbeitung
    • Finale Ergebnisdokumentation auf Basis der Workshopdokumentation
  • Materialpauschale
    • LEGO® SERIOUS PLAY® Toolkit, inkl. Vor-, Nach- bzw. Aufbereitung
  • Reisekostenpauschale